Die LED Technologie zieht nun auch langsam in die Automobil Branche ein. Durch die vielfältige Streuwirkungen und unterschiedliche Lumen Anzahl der H4 LED Lampen, kann die Licht ausbeute deutlich effizienter sein als bei den klassischen H4 Lampen. Auch der Einbau stellt keine großen Probleme dar, denn die Fassung / der Sockel wird per PLUG & PLAY eingebaut, sprich: steckfertig!

H4 12V Autolampe

H4 12V LED Autolampe, 2.5W – lange Lebensdauer

Preis:

H4 LED Standlicht

H4 LED Standlicht für Kfz 12-24V, SMD Blau

Preis:

Nebelscheinwerfer

2 weiße Nebelscheinwerfer High Power LED, 12V 9006/HB4 68-SMD

Preis:

h4 SMD LED Nebelscheinwerfer

H4 SMD LED 5W High Power White Scheinwerfer

Preis:


Effektive Scheinwerfer, die Licht spenden

Die Sicht des Fahrers ist bei Nacht stark eingeschränkt und daher verfügt jedes Fahrzeug in der Regel über effektive Scheinwerfer, die Licht spenden. Doch in den letzen Jahren hat auch hier die Technik, nicht stillgestanden und so wurden die verschiedensten Bauformen und typen entwickelt. Die Lampen erhält man mittlerweile in den verschiedenen Bauformen, wobei die einzelnen Typen mit H7, H4,H3 und H1 bezeichnet werden, was Auskunft gibt über die Größe, die Sockelform sowie die Lichtausbeute.

Doch bevor man sich dazu entscheidet die Scheinwerfer an seinem Fahrzeug umzurüsten, sollte man sich stets informieren und sich nach der besten Scheinwerferart umsehen. Man wird feststellen, dass man, bei den Nachtfahrten dann eine spürbare Verbesserung feststellt. Zudem ist es immer besser, wenn man die besten Scheinwerfer verbaut hat, denn so wird man auch von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen, was ebenso wichtig ist, als die eigene Sicht.

LEDs im Test

Bislang waren in den Scheinwerfern und den Rückleuchten traditionell nur einfach Autolampen verbaut. Doch das war einmal, denn auch hier ziehen die LED Lampen ein und lösen die alten „normalen“ Autolampen ab. „Licht emittierende Dioden“ bzw. LEDs erobern die moderne Welt immer weiter. Der Grund: Sie sind nicht nur flexibel, was ihre Einsatzmöglichkeiten angeht, sondern sie sind auch sehr sparsam im Verbrauch.

Bei dem Auto LED Licht, handelt es sich um eines der besten Leuchtmittel, welches man in greifbarer Zukunft auf dem Markt erhalten wird. So wurde beispielsweise das Tagfahrlicht mit LEDs als Grundausstattung bei den Autoherstellern eingeführt, aufgrund der wirtschaftlichen Betriebsweise. Zudem gibt es dazu sogar die entsprechenden Richtlinien von der Europäischen Union, die das aktuell in der Gesetzgebung vorschreiben, wobei dieses bislang nur für Neufahrzeuge gilt. Wer sein Fahrzeug auf die LEDs umrüsten möchte, der hat dazu die Möglichkeit mit den entsprechenden Bausätzen zum nachrüsten. Doch sollte man sich stets erkundigen, entweder bei den Fachwerkstätten oder dem hersteller, wenn man mit dem Gedanken spielt, das Licht der Frontscheinwerfer und dem Rücklicht umzurüsten.

Viel Licht auf wenig Platz

Der Trend zu den Voll-LED-Scheinwerfern ist nicht aufzuhalten, denn der größte Vorteil ist, dass sie nur geringen Platz benötigen im Verhältnis zu ihrer Leuchtleistung. Die einzelnen Leuchtdioden werden eng zu Modulen verarbeitet, den sogenannten LED-Arrays und somit deutlich weniger Platz benötigen, als die Halogen- oder Xenonbrenner. Damit sind die Scheinwerfer nicht nur chic, sondern man kann auf engsten Raum eine komplexe Lichtfunktion umsetzen. Wo sich vorher nur Blenden und Walzen bewegt haben,wir das hier nur noch durch die Elektronik geregelt. Ein weiterer Vorteil ist die sogenannte Farbtemperatur, welche dem Tageslicht sehr ähnlich ist, da eine LED mit 5.500 Kelvin strahlt.

Fazit

Wer Wert legt auf eine gute Sicht bei Nacht und ebenso gut gesehen werden will, für den sind die LED Lampen eine gute Alternative. Ein weiterer Vorteil der LED-Technik ist die lange Lebensdauer der Lampen und das bei einem geringeren Stromverbrauch. Besonders beim Einsatz als Bremslicht überzeugen die LED Lampen aufgrund ihrer schnellen Reaktionszeit im gEgensatz zu den herkömmlichen Glühbirnen und sind auch unempfindlicher gegenüber Erschütterungen.

Sehen und gesehen werden

Auf dieser Aussage basiert vieles im Straßenverkehr. Kritische Zeiten sind die Morgen- und die Abenddämmerung, in dieser Zeit passieren viele Unfälle, weil die Verkehrsteilnehmer einander nicht ausmachen können. Wobei heute die Lampen an den Fahrzeugen weitaus heller scheinen und der Fahrer mehr sehen kann als zu früheren Zeiten. Gerade Fahrzeuge, die mit den neuen H4 LED Lampen ausgestattet sind, profitieren von dieser neuen Technik. Was ein weiterer Vorteil dieser Technik ist, das ist die Haltbarkeit dieser Lampen, sie halten wesentlich länger als die üblichen Glühlampen für Fahrzeuge, somit wird die Einäugigkeit von Fahrzeugen im Straßenverkehr wohl hoffentlich bald der Vergangenheit angehören. Fahrzeuge, die mit diesen neuen Lampen versehen sind, werden auch viel besser von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen. Gerade Kinder und ältere Menschen haben oft Probleme herannahende Fahrzeuge rechtzeitig wahrzunehmen, doch diese sehr hellen Lichter haben gewissermaßen eine Signalwirkung.

Auto

Mehr zu den helleren LED Lampen fürs Auto

Es lohnt sich nachzuprüfen, ob das eigene Auto für die Nachrüstung geeignet ist. In der Regel ist das bei allen Fahrzeugen der Fall. Die Dekra hat bereits überprüft, inwieweit hier verbesserte Lichtverhältnisse zu erzielen sind, und kam zu dem Ergebnis, dass die LEDs eindeutig eine bessere Lichtausbeute zu bieten haben. Können herkömmliche Halogenlampen nur mit einer Leistung von 1000 Lumen auftreten, so bieten die LED Lampen schon 1500 Lumen an. Somit wird wohl das Ende der herkömmlichen Halogenlampe absehbar sein. Im Dekra Test wurden mehrere Produkte einander gegenübergestellt, so gibt es die H4 LED Lampen schon für rund zwei Euro und bis zur Luxusversion von 23 Euro. Für Licht und Helligkeit sorgen alle, dennoch sollte man, auch wenn man preisbewusst kaufen will, auf die günstigsten Varianten verzichten vor allem dann, wenn diese aus Fernost stammen. Auch wenn es möglich ist, die bisherige Lampe gegen eine H4 LED Lampe auszutauschen, heißt das nicht gleich, dass eine bessere Lichtausbeute vorhanden ist. Die Reflektoren im Inneren der Lampe sind nämlich nur auf die Halogenlampen ausgerichtet. So kann es sein, das hier der Weg in die Werkstatt erforderlich ist, um da für passende Lichtverhältnisse zu sorgen. Auf jeden Fall sollten die Scheinwerfer nach der erfolgten Umrüstaktion in einer Werkstatt neu eingestellt werden, damit man wirklich gut sieht und gut gesehen wird und das Licht sich nicht im Nirwana verteilt oder gar entgegenkommende Verkehrsteilnehmer blendet, denn auch das kann zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr führen.

Leider hat die Autoindustrie den herkömmlichen Halogenlampen noch nicht den Abschiedskuss gegeben, so werden trotz besserer Ergebnisse und besserer Technik heute immer noch in Neuwagen die standardmäßigen Halogenlampen verbaut, es sei denn, der Kunde äußert schon beim Kauf den Wunsch nach den neuen und besseren H4 LED Lampen.